Freitag, 16. April 2010

Wochenende

wie schön!!

Ich war endlich mal wieder im Buchladen, nach wochenlanger Leseabstinenz, weil ich nix gescheites mehr hatte. (da drüben rechts, das ist ja gar nicht mehr aktuell)

Aber die Buchhändlerin hat mich gut beraten wie Ihr sehen könnt ;)

Das Buch "Elchtest" ist wohl ein bisschen wie Jan Weiler, und da bleibt mir ja momentan nur die sonntägliche Kolumne in der Welt am Sonntag. Mein Papa ist mittlerweile auch Fan von ihm und wollte mir aber schon seine Abo-Kosten aufs Aug drücken...

Das "Traktor"-Buch scheint auch eine ganze Reihe zu sein, ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen aber auch was leichteres, wenn auch nicht nur lockig-flockig.

Und "Muschelstrand" soll mitreissend sein....rätselhaft und spannend.


Und mit welchem fang ich nun an?
Ich werde alle 3 nächstes WE zum Schwestern-Wochenende mitnehmen. Schwösterli Du darfst dann auch!
Oder ich lese morgends, wenn sie noch schläft...das kann heiter werden - ich die Frühaufsteherin...

Und dann bin ich noch am "kruschteln", morgen ist Nähkurs - ich hab in meinem Chaos noch nichts hergerichtet, von wegen mich schon genau entschieden welchen Stoff ich nehmen soll.

Aber ich bin schon sehr gespannt wie das morgen wird - ich werde noch Nervenschoggi brauchen *grins*

1 Kommentar:

Kleine Fluchten hat gesagt…

Ich bin vor allem gespannt, WAS das wird - die Stoffwahl ist schon mal ganz toll :-)

Den Elchtest habe ich auch seit letzter Woche hier liegen, aber im Moment sitze ich noch an "Ein Jahr in Amsterdam" und dann ist vorher noch "Finnen von Sinnen" dran. Wie Du siehst, bin ich auf dem Auslandserfahrungs-Trip *g* In dem Zusammenhang kann ich Dir noch "Ein Jahr in Rom" von Stefan Ulrich empfehlen. Da gibt es auch noch einen zweiten Teil und ich fand es auch sehr weilertypisch ;-)

LG Tina