Montag, 20. Juli 2009

irgendwann...

....ist immer das 1. Mal.



So bei mir heute, so ca. 3 km vor meiner Arbeitsstelle und 30 km von zu Hause.



*krachknallpeng* Auto macht nix mehr, ausser seltsamer Geräusche.

Und na klar, gerade heute habe ich kein Handy dabei.



Also zurück zum 1. Mal - Tine: Daumen hoch!

Und erst das (sagen wir mal) 10. Auto hat angehalten - Frechheit ;)



Nun ist die Familienkutsche abgeschleppt und ich hatte ein riesiges Taxi heimwärts - gut, daß ich an der Quelle arbeite und mich einer unserer Brummi-Fahrer mitnehmen konnte.



Schade, daß der kleine Mann schon geschlafen hat - der hätte mal geschaut

Kommentare:

hyggelig hat gesagt…

die RÜckfahrt sicher ein Highlight.. ich drück die Daumen, das es nciht so schlimm wird mit dem autochen.
lieben gruß
stephi

Mila hat gesagt…

Oh Du Arme! Sowas ist immer echt blöd! Mir ist mal mitten in einer Baustelle mit extrem verengter Fahrbahn das Auto verreckt....das war ein Spaß! ;-)

LG Mila