Freitag, 18. Mai 2012

Verstrahlt

bin ich....keine Frage.
Wenn ich mir das gerade so überlege, mache ich mal eine Sammlung auf,
zur Belustigung für Euch von mir *grins*
  • - erst gestern: ich bin unterwegs zu einem Supermarkt, vor lauter Gedankenverzweigungen, finde ich mich auf einmal in der Einfahrt vom Goldenen M wieder, Hausstrecke dorthin, aber ich hätte eigentlich weiter geradeaus fahren sollen, und nicht abbiegen. Der Auftrag war ja ein anderer... - Nein, ich hab mir nix geholt ;)
  • - auch erst letzte Woche: ich hab den Taschenrechner im Büro mitgehen lassen.
  • - auf meinem Einkaufszettel von mir notiert, an der Kasse entdeckt: "Weichspüler"            (benutze ich gar nicht) Ich meinte, Haarspülung - wenigstens war das richtige im    Einkaufskorb ;)
  • ich hab meine Mütze schon mal im Kühlschrank wiedergefunden. 
  • ich habe dem Töchterchen, den Marmeladesemmel weggegessen, den ich gerade für sie gestrichen hatte.

Die Liste kann bestimmt noch weiter ergänzt werden :)

Passieren Euch auch solche Sachen? 





1 Kommentar:

KaTe hat gesagt…

OH ja, das habe ich zur Zeit ganz extrem. Seit ich nachts um halb 3 aufstehe kommt es vermehrt vor.

- Autoschlüssel BEINAHE in die Waschmaschine gesteckt (keine gute Idee, es ist der letzte vorhandene Autoschlüssel...160 € für einen Neuen sind uns zu viel für das Auto)

- Schuhe in den Keller gestellt, wobei ich die eigentlich nur im Schuhregal abstellen wollte.

- Unterwäsche der Kinder auf den Bügelstapel gelegt (die bügel ich nie)

- Zum Schlafen gehen, die Jacke und Schuhe angezogen...nein, ich schlafe nicht im Garten...

Usw. Ich hoffe echt, dass es nicht noch schlimmer wird ;)

LG KaTe